Seelenwärmer

Pasta mit Hackfleischsoße (Bolognese)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Hackfleischsoße (Bolognese)

Pasta mit Hackfleischsoße (Bolognese) - Der italiensiche Klassiker schmeckt der ganzen Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
808
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Hackfleisch in der Pasta mit Hackfleischsoße ist ein wunderbarer Eiweißlieferant. Auch blutbildendes Eisen ist in großen Mengen vorhanden, dieses untersützt das Immunsystem und kann zu einer Verbesserung bei Müdigkeit und einer Konzentrationsschwäche führen.

Da es sich bei diesem Rezept um die klassische Variante wird hier mit Wein und normalen Spaghetti gekocht, welche nicht sehr lange satt halten. Zur smarten Variante geht es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien808 kcal(38 %)
Protein40 g(41 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E20,3 mg(169 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂14,8 mg(1.345 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆50 mg(3.571 %)
Folsäure1,2 μg(0 %)
Pantothensäure8,3 mg(138 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C940 mg(989 %)
Kalium207 mg(5 %)
Calcium87,9 mg(9 %)
Magnesium5,4 mg(2 %)
Eisen23 mg(153 %)
Jod6,2 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren13,1 g
Harnsäure0,6 mg
Cholesterin188 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
50 g
1
50 g
4 EL
400 g
1 EL
250 ml
trockener Rotwein
1 TL
300 g
stückige Dosentomaten
400 g
Basilikum zum Garnieren
50 g
frisch gehobelter Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Möhre und Sellerie putzen, schälen und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Pancetta ebenfalls klein würfeln.

2.

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Pancetta und Hackfleisch zugeben und 8–10 Minuten bei starker Hitze anbraten. Danach Gemüse zugeben und 2–3 Minuten mitbraten. Tomatenmark zugeben und Wein angießen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und geschälte Tomaten einrühren. Etwa 2 Stunden unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen.

3.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

4.

Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und über Nudeln geben und servieren. Nach Belieben mit Basilikum und gehobeltem Parmesan garnieren.