Pasta mit Saubohnen, Speck und Minze

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Saubohnen, Speck und Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
762
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien762 kcal(36 %)
Protein28 g(29 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium646 mg(16 %)
Calcium232 mg(23 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure134 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g dicke Bohnen frische Kerne oder TK
Salz
400 g Linguine
100 g Frühstücksspeck
1 Bund Minze
4 EL Olivenöl
100 g Ziegenkäse
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnenkerne in Salzwasser 6-8 Minuten blanchieren, abschrecken (nach Bedarf enthäuten) und abtropfen lassen.
2.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3.
Den Bacon in einer beschichteten Pfanne im eigenen Fett knusprig braun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
4.
Die Bohnen kurz in heißem Olivenöl schwenken, die abgetropften Linguine (falls nötig mit ein wenig Nudelwasser) sowie die Minze unterschwenken und den Käse darüber bröckeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller oder Schüsseln verteilen.
5.
Mit dem zerbröckelten Bacon bestreut servieren.
Schlagwörter