Pasta mit Wildschweinsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Wildschweinsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Wildschweinfleisch z. B. Keule
1
2
1
1
1 EL
300 ml
trockener Weißwein
150 ml
2
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
½
unbehandelte Zitrone Zesten und Saft
400 g
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie schälen, bzw. putzen und fein hacken.

2.

Das Fleisch in einem Topf in heißem Öl kräftig anbraten, das vorbereitete Gemüse zugeben, 1-2 Minuten mitbraten, dann mit etwa der Hälfte des Weißweins und der Brühe ablöschen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen. Nach Bedarf ab und zu Wein angießen.

3.

Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein würfeln. Während den letzten 15 Minuten zusammen mit dem Rosmarin und Zitronenzesten zum Ragout geben.

4.

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Das Ragout mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, über die Pappardelle geben und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten