Pasta mit Würstchen, Fenchel und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Würstchen, Fenchel und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schweinswürste ca. 500 g
1 Knolle Fenchel
2 Schalotten
300 g Brokkoliröschen
Salz
2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
400 g Spaghetti
Pfeffer aus der Mühle
40 g frisch gehobelter Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Würste in 3 cm lange Stücke schneiden. Den Fenchel waschen, putzen, längs vierteln, von dem harten Strunk befreien und in schmale Streifen schneiden oder hobeln. Die Schalotten abziehen und in schmale Spalten schneiden. Den Brokkoli waschen und klein schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

In einer heißen Pfanne mit dem Öl die Würste von allen Seiten ca. 4 Minuten goldbraun anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

3.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

4.

Die Schalotten mit dem Fenchel und dem Brokkoli in dem Bratenfett anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

5.

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit den Würsten und eventuell 2-3 EL Nudelwasser unter das Gemüse schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.