Pastasalat mit Wurststückchen und Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastasalat mit Wurststückchen und Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Fusilli
2 grobe Schweinsbratwürste
1 große rote Zwiebel
1 große gelbe Paprikaschote
½ Bund Basilikum
70 g Pinienkerne geröstet
4 EL Kräuterbutter
4 EL Weißer Balsamico Essig
½ TL Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel abziehen und in feine Scheiben schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift al dente kochen. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden.
2.
Die Würste in einer antihaftbeschichteten Pfanne rundherum braten herausnehmen und in Scheiben schneiden. 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kurz andünsten, Paprika zugeben, ebenfalls kurz andünsten und zur Seite stellen.
3.
Die Nudeln abgießen, eiskalt abschrecken und mit dem Gemüse und den Würsten mischen.
4.
Den Basilikum waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen und grob hacken.
5.
Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen, den Balsamico und den Zucker zugeben und etwas einköcheln lassen, Basilikum und 4-5 EL Wasser zugeben und unter die Nudelmischung geben, untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und lauwarm oder kalt mit Pinienkernen garniert servieren.