Pastetchen mit Schweingeschnetzeltem

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastetchen mit Schweingeschnetzeltem
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
70 g
Schalotten (2 Schalotten)
175 g
75 g
gekochter Schinken (1 dicke Scheibe, ohne Fettrand)
300 g
2 EL
2 EL
75 g
125 g
2 EL
1 TL
1 EL
fein gehackte Petersilie
8
Blätterteigpasteten (Fertigprodukt)
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen, fein hacken, in 1 EL Butterschmalz glasig schwitzen. Pilze putzen, in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, aus der Pfanne nehmen.
2.
Schinken und Schweinefilet ebenfalls in ca. 1 cm grossen Würfel schneiden. Filetwürfel in Speisestärke wenden und portionsweise im restlichen Butterschmalz anbraten. Dann mit dem Schinken zur Pilzmischung geben, Creme fraiche und Sahne untermischen, Wermut und Worcestersauce unterrühren und alles bei schwacher Hitze noch ca. 10 Minuten dünsten, bis die Sauce leicht cremig wird, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischenzeitlich die Pasteten im Backofen bei 200 Grad in ca. 6 Minuten aufbacken. Petersilie unter das Ragout mischen.
3.
Zum Servieren je 2 Pasteten auf Teller setzen und mit Ragout füllen.