Pastinaken-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastinaken-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
125 g
225 g
1 TL
75 g
75 g
brauner Zucker
1 TL
½
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
150 ml
2
150 g
zum Garnieren
250 g
125 g
2 EL
Fondant-Pastinake
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die Pastinaken schälen und fein raspeln. Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, braunem Zucker und Zimt vermengen. Den Zitronensaft mit dem -abrieb, dem Öl und den Eiern glatt rühren und die Mehlmischung zügig unterziehen. Zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Die Pastinaken und die abgetropften, gehackten Ananasstücke unterheben.
3.
Den Teig in die Papierförmchen füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
4.
Zum Garnieren den Puderzucker mit der Mascarpone und dem Zitronensaft glatt rühren und auf die Cupcakes streichen. Nach Belieben mit kleinen Pastinaken aus buntem Fondant garniert servieren.