Pastinakensuppe mit Quitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pastinakensuppe mit Quitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe13,3 g(44 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K21,4 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium801 mg(20 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Quitten ca. 350 g
200 g
1
1
1 EL
800 ml
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
100 g
3 TL
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Quitten abreiben, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel würfeln. Die Pastinaken, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls alles würfeln. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in der heißen Butter glasig anschwitzen. Die Quitten und Pastinaken kurz mitschwitzen und mit Brühe bedecken. Etwa 20 Minuten leise weich köcheln lassen.
2.
Anschließend etwa 1 Schöpfer voll Gemüsewürfel herausnehmen, den Rest fein pürieren und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Die Würfel wieder zugeben. Die Petersilie ergänzen und mit Salz, Zitronensaft, Zucker und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Speck in einer heißen Pfanne goldbraun braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Die Suppe auf Teller verteilen und mit dem Balsamico beträufeln. Mit dem Speck und mit Petersilie garniert servieren.