Pavlova mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pavlova mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
3317
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.317 kcal(158 %)
Protein40 g(41 %)
Fett141 g(122 %)
Kohlenhydrate458 g(305 %)
zugesetzter Zucker369 g(1.476 %)
Ballaststoffe31,4 g(105 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K65 μg(108 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure379 μg(126 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin50,6 μg(112 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C398 mg(419 %)
Kalium2.477 mg(62 %)
Calcium618 mg(62 %)
Magnesium293 mg(98 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren77,1 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin336 mg
Zucker gesamt432 g

Zutaten

für
1
Zutaten
5 Eiweiß
1 Msp. Vanillemark
300 g Zucker
1 TL Apfelessig
2 EL Speisestärke
2 EL Mandelblättchen
Zum Garnieren
400 g Himbeeren
500 g Erdbeeren
1 Schuss Portwein
50 g Zucker
2 EL Zitronensaft
400 ml Schlagsahne
1 EL Vanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Vanillemark steif schlagen, 1 EL kaltes Wasser zufügen und weiter rühren. Den Zucker während des Schlagens einrieseln lassen. Den Essig zufügen und nach und nach die Stärke unterrühren. Locker auf ein mit Backpapier belegtes Blech häufeln (ca. 24 cm Durchmesser) und in der Mitte eine Mulde formen. Die Mandelblättchen darüber streuen. Im Ofen ca. 45 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.
3.
Die Himbeeren verlesen, die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Jeweils etwa 1/4 der Beeren in einem kleinen Topf mit dem Portwein, dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen lassen. Mit einem Pürierstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die übrigen Beeren untermengen.
4.
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Mulde des Baisers damit füllen. Die Beeren darüber geben und servieren.