Pecorino-Feige im Speckmantel mit Feldsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pecorino-Feige im Speckmantel mit Feldsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
198
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien198 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium336 mg(8 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
6
Zutaten
6
frische Feigen
1 g
12 Scheiben
200 g
2 EL
1 Prise
2 EL
12 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Feigen abspülen und halbieren. Pecorino in 12 Stücke schneiden. Auf jede Feige ein Stück Pecorino geben und mit Bacon oder Speck umwickeln. Mit Zahnstochern fest stecken.

2.

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen und die Feigen darin ringsum kurz braten, so dass der Bacon kross wird.

3.

Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl verrühren. Den Feldsalat damit mischen und zusammen mit den Feigen anrichten. Den Feigen-Senf extra dazu reichen.