Pekannuss-Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pekannuss-Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
46 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
372
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien372 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium181 mg(5 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
12
Zutaten
75 g Maismehl
175 g Mehl
100 g fein gehackte Pekannüsse
½ TL Natron
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g zerlassene Butter
100 g saure Sahne
75 ml Ahornsirup
50 g brauner Zucker
2 Eier
Für die Creme
1 Vanilleschote herausgekratztes Mark
250 g Mascarpone
200 g Schlagsahne
1 Packung Sahnesteif
1 Packung Vanillezucker
1 TL dunkle Schokospiltter fein gehackt
1 EL Pekannusssirup
12 Pekannüsse zum Dekorieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die 12 Vertiefungen der Muffinsform mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 200°C (Umluft 175°C) vorheizen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, feuchte Zutaten in einer anderen miteinander verschlagen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und kurz durchrühren. Den Teig auf die Papierförmchen verteilen. in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Muffins oben aufreißen und goldbraun sind.
2.
Noch % Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, herausnehmen, die Muffins aus den Formen heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Creme das Vanillemark mit der Mascarpone und dem Sirup glatt rühren. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker seht steif schlagen zusammen mit den Schokosplittern unter die Mascarpone heben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und dekorativ auf die Cupcakes spritzen. Mit je einem Pekannusskern garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite