Pekannusskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pekannusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
225 g
100 g
1 EL
1
3 EL
Für die Füllung
3
50 g
geschmolzene Butter
25 g
3 Tropfen
150
brauner Zucker
350 g
30 ml
225 g
geschälte Pekannüsse in Stücke gehackt
100 g
Pekannüsse (Hälfte) geschält
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AgavendicksaftMehlPekannussButterPekannussButter

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 200° vorheizen. Aus Mehl, Butter, Zucker, Ei und Milch einen Teig kneten. 20 Min. kaltstellen. Eine Pieform (23 cm Durchmesser) einfetten. Teig ausrollen und in die Pieform legen, einen Rand hochziehen. Für die Füllung Eier und Butter mit dem Handrührgerät gut miteinander vermengen. Mehl, Vanillearoma, Zucker, Dicksaft, Whisky und gehackte Pecannüsse unterheben, auf den Teig geben und mit den Pecannuß-Hälften garnieren. 15 Min. bei 200° backen, dann die Temperatur auf 170° reduzieren und in 40 Min. fertigbacken.
2.
Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.