Petit Fours

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Petit Fours
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
15
Biskuitmasse
75 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g geriebene Mandelkerne
50 g Butter
5 Eier
150 g Zucker
Füllung
200 g Marzipanrohmasse
4 EL Rum
100 g Aprikosenkonfitüre
Glasur
300 g Puderzucker
100 ml Wasser
Lebensmittelfarbe
Verzieren
Schokolade
15 kleine Bio-Rosenblütenblätter
1 Eiweiß
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseZuckerMandelkernButterEiWasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blütenblätter mit etwas aufgeschlagenem Eiweiß einpinseln und in Zucker stippen, trocknen lassen.
2.
Eier trennen, Zucker und Eigelb schaumig schlagen, Butter und steif geschlagenes Eiweiß, Mehl, Speisestärke und Mandeln unterheben. Masse fingerdick auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) streichen, 12 Minuten bei 200 Grad backen. Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen, Papier sofort abziehen, 2 Stunden auskühlen lassen. Marmelade unter Rühren aufkochen, durch ein Sieb streichen. Biskuit zuerst quer, dann beide Platten längs halbieren. Alle Platten mit Marmelade bestreichen, Marzipan würfeln, mit Rum mischen, auf die Marmelade streichen. Platten aufeinandersetzen und Quadrate ausstechen
3.
Für die Glasur Wasser erwärmen, Puderzucker darin unter Rühren auflösen, mit etwas Speisefarbe zartpastellig einfärben, Petit fours damit überziehen. Gut trocknen lassen.
4.
Schokolade zerkleinern, im Wasserbad schmelzen und mit Hilfe einer kleinen Spritztüre die Petit fours mit feinen Streifen verzieren. Mit kandierten Blüten dekorieren.