Pfannkuchen mit Cremefüllung

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pfannkuchen mit Cremefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein16 g(16 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium772 mg(19 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin402 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
3 Eier
250 g Mehl
200 g Milch
1 TL Zucker
1 Prise Salz
Butter
250 ml Mineralwasser
Für die Mousse
200 g Bitterschokolade
1 Tässchen Espresso
4 Eier
30 g Vanillezucker
150 g Schlagsahne
2 EL Zucker
Für die Kaffeecreme
6 Blätter Gelatine
1 Vanilleschote
300 ml Kaffee
4 Eigelbe
100 g Zucker
300 g Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KaffeeSchlagsahneMilchSchlagsahneZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Crêpes Eier, Mehl, Milch, Zucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren und 2 Stunden ruhen lassen. Eine große Pfanne erhitzen und etwas Butter hineingeben. Während sie schmilzt, das Mineralwasser in den Teig einrühren. Eine kleine Kelle Teig in die Pfanne gießen und so schwenken, dass sich der Teig über den gesamten Pfannenboden verteilt. Wenn er Blasen wirft, umdrehen und auch die Rückseite backen. Herausnehmen, abkühlen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.
2.
Für die Mousse die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Espresso im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, Eigelb mit dem Vanillezucker auf dem heißen Wasserbad dick-schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbmasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell untermischen, bevor die Masse fest wird. Eischnee vorsichtig unterziehen. Zum Servieren je etwas Mousse auf die Crepes verteilen, aufrollen und anrichten.
3.
Für die Kaffeecreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit dem Kaffee einmal aufkochen. Temperatur auf geringe Hitze zurückschalten, Vanilleschote entfernen. Die Eigelbe mit Zucker und 6 EL vom Kaffee verrühren, dann nach und nach unter den übrigen Kaffee schlagen. So lange weiter schlagen, bis die Masse dicklich wird, nicht kochen lassen, den Topf vom Herd ziehen. Die Gelatine ausdrücken und tropfnass zur Creme geben, darin auflösen und dabei gut unterrühren. Die Creme im kalten Wasserbad kalt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. In Stielgläsern servieren.