Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pfannkuchen-Quarkcremespieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchen-Quarkcremespieße
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Für die Pfannkuchen
4
300 g
1 EL
1 Prise
3 EL
350 ml
200 ml
Butterfett zum Braten
Für die Füllung
600 g
75 g
gemahlene Pistazien
75 g
50 g
7 Blätter
weiße Gelatine
Außerdem
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiKakaopulverSalzZuckerMilchMineralwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Pfannkuchenteig miteinander verrühren und ca. 20 Min. quellen lassen.
2.
Aus dem Pfannkuchenteig nacheinander 10 Pfannkuchen von ca. 20 cm (backen, abkühlen lassen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Sahne, Puderzucker und Pistazien verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL Quark unter die Gelatine mischen, dann mit dem restlichem Quark verrühren.
4.
Die Masse gleichmäßig auf 9 Pfannkuchen verstreichen und alle Pfannkuchen aufeinander setzen. Etwas andrücken und für 3 - 4 Std. in den Kühlschrank stellen.
5.
Zum Servieren den Kuchen in kleine Rechtecke schneiden, jeweils einen Holzspieß einstecken und nach Belieben einen Teil davon in Kokosraspel wälzen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar