Pfannkuchenröllchen mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchenröllchen mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Zutaten
250 g Mehl
1 Prise Salz
400 ml Milch
2 Eier
Butterschmalz zum Backen
5 Blätter weisse Gelatine
3 EL Dill fein gehackt
500 g Räucherlachs in Scheiben
150 g Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
1 TL Senf
Blattsalat
Zitronen
Dillspitzen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsMilchCrème fraîcheDillGelatineSenf

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Milch, Eier und Salz gut verquirlen und ca. 30 Min. quellen lassen, dann in heissem Butterfett dünne Pfannkuchen ausbacken, diese auskühlen lassen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Die Hälfte des Räucherlachses mit Creme fraîche, Zitronensaft, Senf und Dill pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Gelatine ausdrücken, in wenig Wasser bei schwacher Hitze auflösen und unter die Lachsfarce rühren.
5.
Die Pfannkuchen dünn mit der Lachsfarce bestreichen, mit Räucherlachs belegen und die Pfannkuchen aufrollen und mit Frischhaltefolie bedeckt in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren in Scheiben schneiden und auf Tellern mit Salatblättern, Zitronenspalten und Dillspitzen anrichten.