Pfannkuchenrollen mit Pistazienfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannkuchenrollen mit Pistazienfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
673
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien673 kcal(32 %)
Protein15 g(15 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K21,7 μg(36 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin18,5 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium541 mg(14 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin187 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
2
1 Prise
40 g
zerlassene Butter
40 g
100 g
150 ml
Für die Füllung
250 g
80 g
1 TL
Außerdem
2 EL
gehackte Pistazien
1 EL
gehackte Haselnüsse
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchPistazieButterZuckerPistazie

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung die Pistazien in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht anrösten, mit Sahne ablöschen und ausschalten. Die Mischung zugedeckt etwa 1 Stunde abkühlen lassen, dann durch ein Sieb gießen, Sahne auffangen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2.
Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier unterschlagen und das Salz zugeben. Das Mehl unterrühren und die Milch unterschlagen, sodass ein dickflüssiger Teig entsteht. Aus dem Teig in einer Waffelpfanne oder in einem Waffeleisen nacheinander 8 Waffel-Pfannkuchen ausbacken, diese jeweils sofort röhrenartig aufrollen und auskühlen lassen.
3.
Zum Füllen die Pistaziensahne steif schlagen und mit Puderzucker nach belieben süßen. Mit einem Spritzbeutel in die Waffel-Pfannkuchen füllen, an den enden mit Nüssen und Pistazien bestreuen und mit Puderzucker bestaubt servieren.