Pfeffernüsse aus Schlesien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfeffernüsse aus Schlesien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
40
Für den Teig
70 ml
160 g
75 g
250 g
½ TL
1 Msp.
1
unbehandelte Orange Abrieb
1 TL
450 g
100 g
gemahlene Haselnüsse
Außerdem
150 g
Für den Kakaoguss
150 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Sahne mit der Butter und dem Sirup in einem Topf erhitzen und auflösen lassen. Den Zucker, die Gewürze, die Orangenschale, die Pottasche, das Mehl und die Nüsse zufügen und unterrühren. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. In 2 Portionen teilen, diese zu je einer Rolle von 3 cm Duchmesser formen und abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Rollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
Die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Pfeffernüsse mit der flüssigen Kuvertüre bestreichen. Trocknen lassen. Das Kakaopulver mit soviel Milch verrühren, dass ebenfalls ein dickflüssiger Guss entsteht. Diesen in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Pfeffernüsse nach Belieben damit verzieren. Erneut trocknen lassen.