Pfirsich-Frischkäsekuchen mit Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsich-Frischkäsekuchen mit Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g Schokoladenplätzchen
5 EL gehackte Haselnüsse
1 EL Zucker
75 g weiche Butter
Butter für die Form
1 Dose Pfirsiche (465 g Abtropfgewicht)
6 Blätter Gelatine
400 g saure Sahne
250 g Quark
2 EL Zitronensaft
75 g Puderzucker
30 g Zartbitterschokolade

Zubereitungsschritte

1.
Die Plätzchen fein zerbröseln. 1 EL beiseite stellen. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften. Brösel mit Zucker, 1 EL Nüssen und Butter verkneten, in die gefettete Form drücken und für 45 Min. in den Kühlschrank stellen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Die Pfirsiche abtropfen lassen. 6 EL Pfirsichsaft mit der ausgedrückten Gelatine in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Saure Sahne, Quark, Zitronensaft und Puderzucker verrühren.
4.
3 - 4 EL der Creme mit der Gelatine verrühren. Dann unter die restliche Creme rühren.
5.
2 Pfirsichhälften beiseite legen. Den Boden mit den restlichen Pfirsichen belegen. Die Creme darauf geben und glatt streichen. Für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
6.
Jede Pfirsichhälfte in 12 Spalten schneiden. Die Schokolade reiben, mit den beiseite gelegten Bröseln und Nüssen mischen. Die Torte damit bestreuen und mit Pfirsichspalten dekorativ belegen.