Pfirsich-Kaltschale

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsich-Kaltschale
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium372 mg(9 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt60 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 reife Pfirsiche
80 g Zucker
400 ml süßer Dessertwein
40 ml Pfirsichlikör
1 TL Rosenwasser
1 TL Zitronensaft
100 ml Sekt
Für die Dekoration
1 Eiweiß
feiner Zucker
rosa duftende Bio-Rosenblütenblätter duftende
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektZuckerZitronensaftPfirsichZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für die gezuckerten Rosenblätter das Eiweiß leicht verschlagen und die Rosenblätter von beiden Seiten damit einpinseln, mit Zucker bestreuen und auf Backpapier ca. 3 Std. trocknen lassen.
2.
Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, entsteinen und in Spalten schneiden. Zucker goldgelb karamellisieren lassen und unter Rühren vorsichtig mit dem süßen Wein ablöschen. Die Pfirsiche in dem Sirup in 5 - 8 Minuten zugedeckt weich kochen. Mit Pfirsichlikör, wenig Rosenwasser und Zitronensaft abschmecken und erkalten lassen.
3.
Zum Servieren die Pfirsichsuppe mit etwas Sekt aufgießen, in gekühlte Gläser geben und mit Rosenblütenblättern garniert servieren.