Pfirsichkuchen mit Streuseln

von Applewood House
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsichkuchen mit Streuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig:
150 g Becel Gold
5 Eier
150 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
250 g Mehl
Backpulver
1 Prise Salz
1 Msp. abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
2 Dosen Pfirsiche in Spalten
Für die Streusel:
100 g Becel Gold (kalt direkt aus dem Kühlschrank)
75 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
150 g Mehl
Zutaten
100 g Vollmilchkuvertüre (alternativ auch Nusskuvertüre)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfirsichZuckerZuckerVanillezuckerBio-ZitroneEi

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 175°C (Heißluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, alternativ kann man auch zwei kleine Tarteformen verwenden.

2.

150 g Becel Gold schmelzen und kurz abkühlen lassen. Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Rührbesen des Mixers schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Salz mischen und zusammen mit dem geschmolzenen Becel Gold unter die Eiermasse rühren. Den Teig auf das Blech streichen.

3.

Die Pfirsichspalten gut abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.

4.

Für die Streusel das restliche Mehl, Zucker und Vanillezucker mischen und mit 100 g kaltem Becel Gold rasch zu Streuseln kneten. Die Streusel auf den Pfirsichspalten verteilen. Ca. 30 Minuten backen.

5.

Nach dem Abkühlen mit der im Wasserbad geschmolzenen Haselnusskouvertüre verzieren.