Pfirsichkuchen mit Weincreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsichkuchen mit Weincreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für den Mürbteig
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
1 Eiweiß
3 EL Schlagsahne
Für die Creme
12 Blätter weiße Gelatine
6 frische Eigelbe
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
120 ml trockener Weißwein
500 g Joghurt (0,3 % Fett)
300 g Schlagsahne
50 g Zucker
1 Dose Pfirsichspalte
Außerdem
6 EL Aprikosenkonfitüre
50 ml Schlagsahne
Puderzucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
2.
Das Mehl mit der Butter dem Zucker und dem Eiweiß sowie der Sahne zu einem glatten Teig verkneten. Zu zwei Kugeln formen und mindestens 30 Minuten kühl stellen. Anschließend zu 2 Kreisen à 26-28 cm ausrollen. Anschließend auf Backpapier im Ofen ca. 20 Minuten backen. Anschließend einen Boden in 12 Stücke schneiden und auskühlen lassen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit dem Puderzucker, dem Salz und 1 EL Wasser in eine Metallrührschüssel geben und über dem heißen Wasserbad mit dem Rührbesen des Handrührgerät sehr schaumig rühren, unter weiterem Schlagen nach und nach den Weißwein einfließen lassen und kräftig unterschlagen. Die Gelatine auspressen und in der Weincreme auflösen. Die Zabaione auf einem Eiswasserbad kalt schlagen. Mit dem Magerjoghurt verrühren. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt unterheben.
4.
Die Pfirsichsplaten abtropfen, 12 Spalten zur Seite legen, den Rest grob hacken. Unter die Weincreme heben. Um den ganzen Boden einen Tortenring geben und diesen mit der Marmelade bestreichen. Die Weincreme darauf geben, glatt streichen und mit den 12 Mürbteigteilen belegen. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die Torte spritzen. Mit Aprikosenspalten garnieren und mindestens 2 Stunden kühl stellen. Anschließend den Tortenring entfernen und mit Puderzucker bestaubt in Stücke geschnitten servieren.