Pflaumen-Trifle

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pflaumen-Trifle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein17 g(17 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K14,5 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium406 mg(10 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod77 μg(39 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin225 mg
Zucker gesamt45 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
3
75 g
1 EL
1 Msp.
75 g
1 EL
1 TL
Butter für die Form
Für das Kompott
400 g
125 ml
2 EL
Für die Creme
250 g
150 g
1 Msp.
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden einer Tarteform ausbuttern.

2.

Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Eigelbmasse setzen und mit dem gesiebten Mehl, Stärke und Backpulver vorsichtig zu einem luftigen Teig vermischen. Diesen in die Form füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Auf ein Gitter stürzen, abkühlen lassen und vier Kreise mit einem Durchmesser des Glases zum Einfüllen (ca. 6 cm) ausstechen. Den restlichen Biskuitteig anderweitig verwenden.

3.

Für das Kompott die Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren. Mit dem Pflaumen- und Zitronensaft aufkochen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.

4.

Für die Creme den Quark mit der Mascarpone, Zitronenabrieb und Puderzucker glatt rühren. Die Hälfte mit ein wenig Flüssigkeit vom Kompott rosa färben und die Hälfte vom Kompott in die Gläser füllen. Darauf die weiße Creme und den Biskuit geben. Die rosa Creme einfüllen und mit dem restlichen Kompott abschließen.