Pflaumencremetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pflaumencremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeSchlagsahneZwiebackButterZuckerHaselnuss

Zutaten

für
1
Boden
10 Stück
50 g
geriebene Haselnüsse
50
grob gehackte Haselnüsse
2 EL
100 g
weiche Butter
Belag
750 g
3 EL
1 EL
1 Stange
2
30 g
200 g
1 EL
2 Blätter
weiße Gelatine
1 EL
gehackte Pistazien
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zwieback in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerkleinern, dann mit Haselnüssen und Puderzucker mischen und mit der Butter verkneten.
2.
Den Rand einer Springform mit geölter Alufolie auskleiden, auf eine Kuchenplatte setzen und mit dem Bröselgemisch einen gleichmäßigen Tortenboden formen. Kühl stellen.
3.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 12 schöne Pflaumenhälften beiseite legen.
4.
Restliche Pflaumenhälften in Stücke schneiden und mit 300 ml Wasser, Zucker, Zitronensaft, Zimt und Nelken aufkochen und ca. 7 Min. auf kleiner Flamme ziehen lassen.
5.
Pflaumenkompott von der Herdplatte nehmen. Gewürze entfernen und das Kompott mit der in etwas kaltem Wasser angerührten Stärke binden, dann abkühlen lassen.
6.
Tortenboden aus dem Kühlschrank nehmen und das angedickte Pflaumenkompott darauf verteilen, wieder kühl stellen.
7.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
8.
Inzwischen Sahne steif schlagen und Zucker zugeben. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und in die Sahne rühren.
9.
Sahne auf der Pflaumenmasse verteilen, glatt streichen und die Torte 2 Std. kühl stellen. Zum Servieren Pistazien auf der Tortenmitte verteilen, und mit Pflaumenspalten dekorieren.
Zubereitungstipps im Video