Pflaumenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pflaumenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4737
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.737 kcal(226 %)
Protein86 g(88 %)
Fett212 g(183 %)
Kohlenhydrate618 g(412 %)
zugesetzter Zucker245 g(980 %)
Ballaststoffe19 g(63 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D10,6 μg(53 %)
Vitamin E14,7 mg(123 %)
Vitamin K73,8 μg(123 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure289 μg(96 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin90,3 μg(201 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium2.296 mg(57 %)
Calcium664 mg(66 %)
Magnesium166 mg(55 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod107 μg(54 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren124,9 g
Harnsäure281 mg
Cholesterin1.660 mg
Zucker gesamt304 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Belag
450 g
reife Pflaumen
250 ml
30 g
½
20 g
1
Für den Teig
200 g
weiche Butter
200 g
1 Msp.
unbehandelte abgeriebene Zitronenschale
4
400 g
1 Päckchen
100 ml
Puderzucker zum Bestauben
Minze für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeMehlMilchButterZuckerMilch
Produktempfehlung

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Das kleine Backblech fetten und bemehlen.

2.

Die Pflaumen waschen, trocken reiben, vierteln und die Steine herauslösen.

3.

200 Milch mit dem Puderzucker, dem Vanillemark aufkochen lassen. Die Stärke mit der restlichen kalten Milch verrühren und unter die heiße Milch schlagen, kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und das verschlagene Eigelb unterrühren.

4.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, den Zitronenabrieb und die Eier einzeln unterrühren und schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, portionsweise über die Eimasse sieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

5.

Die Pflaumen unterheben und die Hälfte des Teigs in die Form geben. Glatt streichen und mit dem Vanillepudding Esslöffelweise belegen. Den Rest des Teiges darauf verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 40-50 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

6.

5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In Stücke geschnitten mit dem Puderzucker bestaubt servieren.