Physalistorte auf Tortenständer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Physalistorte auf Tortenständer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
2862
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.862 kcal(136 %)
Protein54 g(55 %)
Fett155 g(134 %)
Kohlenhydrate303 g(202 %)
zugesetzter Zucker167 g(668 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D12,1 μg(61 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K26 μg(43 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure241 μg(80 %)
Pantothensäure6,1 mg(102 %)
Biotin80,4 μg(179 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.454 mg(36 %)
Calcium498 mg(50 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen9,2 mg(61 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren83,9 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin1.376 mg
Zucker gesamt226 g

Zutaten

für
1
Für den Tortenboden
2 fertige Biskuitböden (Bäcker/Supermarkt)
100 ml Pfirsichnektar
20 ml Pfirsichlikör
Für die Füllung
240 g Physalis (3 Kästchen)
400 g Schlagsahne
3 Packung Vanillezucker
3 Packung Sahnesteif
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahnePhysalisVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Biskuitböden zu Kreisen von (ca. 18 cm) schneiden, die Reste anderweitig verwenden. Den Saft mit dem Likör mischen und die Böden dekorativ damit beträufeln.
2.
Um einen Boden einen Tortenring stellen.
3.
Die Sahne mit Sahnesteif und 2 P. Vanillezucker steif schlagen. Die Physalis waschen, trocken tupfen, 2/3 aus den Blättern lösen und halbieren, bei den restlichen die Blätter dekorativ nach oben drehen. die Halbieren Physalis mit Vanillezucker mischen. 1/3 der Sahne auf dem Tortenboden verstreiche, die Hälfte der halbierten Physalis darauf verteilen, mit einem weiteren drittel Sahne bestreichen und wiederum mit Physalis belegen, den zweiten Tortenboden darauf geben, leicht festdrücken, mit der resatlichen Sahne bestreichen und mit den ganzen Physalis garnieren. Für 2-3 Stunden kühl stellen, anschließend den Tortenring entfernen und die Torte servieren.