Piccata Milanese

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Piccata Milanese
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Pappardelle
gesalzenes Wasser
einige Tropfen Olivenöl
Für die Piccata
8 bis 12 kleine Kalbsschnitzel
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Wenden
4 Eier (Größe M)
100 g geriebener Parmesan
Olivenöl zum Braten
Für die Sauce
2 bis 3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
Oregano
Thymian
Kräuterzweig zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pappardelle nach Packungsanleitung al dente kochen.

2.

Kalbsschnitzelchen klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden.

3.

Eier in eine Schüssel geben und mit Parmesankäse verschlagen.

4.

Anschließend Kalbsschnitzel durch die Eiermasse ziehen und im Olivenöl ausbacken. Herausnehmen und warm stellen.

5.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Fein würfeln und im Öl glasig schwitzen.

6.

Tomaten enthäuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zu den Knoblauchzwiebeln geben und kurz dünsten.

7.

Verlesenen, gewaschenen und fein geschnittene Kräuter unterziehen. Pappardelle dazugeben, durchschwenken, erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

8.

Piccata darauflegen, mit Kräuterzweigen garnieren und servieren.