Pie mit Kaninchen und Pilzen dazu grüne Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pie mit Kaninchen und Pilzen dazu grüne Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g
200 g
1
Für die Füllung
400 g
250 g
gemischte Pilze z. B. Austernpilze, Champignons, Steinpilze, Maronen
1
2
½ Bund
150 g
Räucherschinken in Scheiben
2 EL
150 ml
trockener Weißwein
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Förmchen
Pfeffer aus der Mühle
400 g
frische grüne Bohnen
30 g
1 TL
getrocknetes gehacktes Bohnenkraut
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterEiKaninchenPilzGemüsezwiebelKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl und die kalte Butter zusammenhacken und mit dem Ei zu einem glatten Mürbteig verkneten, eventuell 2 EL kaltes Wasser unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

2.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für die Füllung das Kaninchenfleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Pilze putzen und ebenfalls klein schneiden. Die Zwiebel und den Knobaluch abziehen und fein würfeln. Den Thymian waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Speck würfeln.
3.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Kaninchenfleisch, unter Wenden, braun anbraten. Herausnehmen, den Speck in dem Bratensatz auslassen, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Pilze sowie den Thymian zufügen und anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, das Fleisch mit den Gewürzen zufügen und alles bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, 4 Kreise (Durchmesser 14 cm) ausstechen und 4 gefettete, hohe Pieförmchen (Trapetzform, 10 cm Durchmesser) damit auskleiden. Aus dem restlichen Teig 4 Kreise (Durchmesser 10 cm) ausstechen. Das Kaninchen-Pilz-Rague mit Salz und Pfeffer abschmecken, in die Förmchen füllen, je einen Teigkreis darauf legen und die Pie verschließen.
5.
Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldgelb backen. Inzwischen die Bohnen putzen, waschen, in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Bohnen hineingeben und mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen.
6.

Die fertigen Pies aus dem Ofen nehmen, vorsichtig auf Teller stürzen, die Bohnen ringsherum verteilen und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen