Pikante Crêpes mit Gorgonzola, Parmaschinken und Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Crêpes mit Gorgonzola, Parmaschinken und Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
526
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert526 kcal(25 %)
Protein22,3 g(23 %)
Fett36,1 g(31 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Crêpe-Teig:
120 g
30 g
250 ml
2
Eier (Größe M)
30 g
leicht gebräunte Butter
Öl zum Ausbacken
Außerdem:
30 g
200 g
80 g
1 Bund
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Pfanne, 1 Messer, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.
Beide Mehlsorten mit Salz, Mineralwasser und Eiern gut verquirlen. 30 Minuten quellen lassen. Butter unterrühren. Aus dem Teig in dem Öl dünne Crêpes backen.
2.
Walnüsse fein hacken. Gorgonzola in dünne Scheiben schneiden. Parmaschinken in Streifen schneiden. Rucola abbrausen, putzen und trockenschleudern.
3.
Crêpes mit Gorgonzola, Walnüsse, gut der Hälfte Parmaschinken und ebenfalls gut der Hälfte Rucola füllen. Crêpes zusammenklappen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 5 Minuten erwärmen und dabei den Gorgonzola schmelzen lassen.
4.
Restlichen Rucola mit Parmaschinken mischen und auf die Crêpes streuen. Sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video