Protein-Kick zum Mittag

Pikante Garnelen auf Zitronenpasta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikante Garnelen auf Zitronenpasta

Pikante Garnelen auf Zitronenpasta - Mit wenigen Zutaten und einfach gemacht. Foto: FRoSTA by House of Food

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
580
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert580 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Garnelen – FRoSTA White Tiger-Prawns ASC
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
100 g Schlagsahne
150 g Ricotta
400 g Spaghetti
Salz
25 g Pinienkerne
2 EL Olivenöl
60 g geriebener Parmesan
Pfeffer
1 Prise Zimt
evtl. Basilikum zum Garnieren
Produktempfehlung

Die FRoSTA White Tiger Prawns sind knackig und leicht süßlich im Geschmack. Lecker in Öl und frischem Knoblauch in der Pfanne angebraten, dazu ein frisches Baguette, zu Salat oder Pasta – die Shrimps sind einfach vielseitig kombinierbar.

Zubereitungsschritte

1.

FRoSTA White Tiger Prawns nach Packungsanleitung auftauen lassen. Chilischote putzen, waschen, der Länge nach aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Sahne, Ricotta und Hälfte der Zitronenschale und des Zitronensafts in einem Topf unter Rühren erwärmen.

2.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. White Tiger Prawns waschen und trocken tupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Öl in der Pfanne erhitzen. White Tiger Prawns darin mit Knoblauch und Chiliringen 2–3 Minuten scharf anbraten. Mit Salz abschmecken.

3.

1–2 Kellen Nudelwasser (à ca. 100 ml) aus dem Topf entnehmen und mit 25 g Parmesan zur Zitronensoße geben. Aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Fertige Nudeln abgießen und in der Soße schwenken, nochmals abschmecken.

4.

Pasta mit White Tiger Prawns anrichten. Mit restlichem Parmesan, Pinienkernen, übriger Zitronenschale und evtl. Basilikum garnieren und servieren.