Pikante Hafer-Puffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
kein Rezeptbild vorhanden
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Haferflocken
Milch (1,5 % Fett)
2-3 Ei
Fleischwürze
1 große Zwiebel
2 EL Butter
2 EL feine Petersilie
2 EL Vollkornmehl
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
1 gestr. TL Backpulver
Fett
Produktempfehlung

Eine vorzügliche Beilage zu gedünstetem Gemüse. Man kann die Frikadellen, passend zum Gemüse, nicht nur mit Petersilie verführen, sondern auch mit feingeschnittenem Schnittlauch, mit etwas Currypulver, mit Paprikapulver edelsüß, und man kann Milch und Haferflocken gleich mit fein zerriebenem Oregano mischen und mit ziehen lassen.

Zubereitungsschritte

1.

Die Haferflocken mit der heißen Milch begießen und zugedeckt 2-3 Stunden quellen lassen. Dann die Zwiebel schälen, fein würfeln und im heißen Fett anbraten.

2.

Die feingewiegte Petersilie dazugeben, salzen und würzen, mit den gequollenen Haferflocken gut vermengen.

3.

Die Eier verquirlen, mit den Haferflocken verrühren und zum Schluss Mehl und Backpulver hinzufügen. Den Teig etwas quellen lassen, dann mit nassen Händen kleine Pufferchen formen, flachdrücken und im heißen Fett von beiden Seiten golden backen.