print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pikante Herrentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Herrentorte
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Tortenboden
200 g
weiche Butter
1
großes Ei
250 g
Quark (Halbfettstufe)
300 g
gesiebtes Mehl (plus Mehl zum Ausrollen)
1 TL
gesiebtes Backpulver
1 TL
Füllung
100 g
weiche Butter
110 g
Camembert in Stücke geschnitten
500 g
Quark (Halbfettstufe)
1 TL
frisch geriebener Meerrettich
1 TL
2 EL
Schnittlauch in Röllchen
2 EL
fein gehackte glatte Petersilie
150 g
Belag
1 Scheibe
Pumpernickel (nach Belieben)
Einige Scheiben Salami
3
mittelgroße hart gekochte Eier gepellt, in Scheiben geschnitten
Einige grüne Oliven
Einige Radieschen
Krause Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterEiQuarkSalzCamembertMeerrettich

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Für die Tortenböden die Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Das Ei unterschlagen, dann nacheinander Quark, Mehl, Backpulver und Salz unterrühren.

2.

Den entstandenen Teig mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 10 Minuten vor dem Ausrollen herausnehmen, damit der Teig nicht zu hart ist. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, den Teig in 3 gleich große Portionen teilen und 3 Kreise von je 20 Zentimeter Durchmesser ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und leicht einfetten. Die Teigkreise daraufgeben und im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf Kuchengittern auskühlen lassen.

3.

Die Butter für die Füllung in einer Schüssel mit dem Handrührgerät auf schwacher Stufe schaumig schlagen. Den Camembert unterschlagen, Quark, Meerrettich und Zucker unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in 2 gleich große Portionen teilen und eine der Portionen mit Schnittlauch, Petersilie und gehacktem Schinken vermischen. Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen und die Hälfte der Schinkenfüllung darauf verstreichen. Den zweiten Boden daraufgeben und mit der restlichen Schinkenfüllung bestreichen. Mit dem letzten Tortenboden abschließen. Die zweite Hälfte der Füllung (ohne Schinken) auf der Oberseite und den Rändern der Torte gleichmäßig verstreichen.

4.

Den Pumpernickel mit den Fingern zerkrümeln und oben auf der Torte verteilen. Nun die Oberseite mit den angegebenen Zutaten ganz nach Geschmack dekorieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar