Pikante Kipferl mit Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Kipferl mit Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium155 mg(4 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
200 g
Kartoffeln mehlig kochend
300 g
¾
50 ml
125 g
1 TL
1 Msp.
1
2 EL
Milch nach Bedarf
Mehl für die Arbeitsfläche und nach Bedarf zum Kneten
1
Eigelb zum Bestreichen
Für die Füllung
1
1 EL
200 g
durchwachsener Speck in dünne Streifen
2 EL
gehackte Petersilie
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSpeckQuarkÖlMilchCrème fraîche

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung die Zwiebel schälen und fein hacken. In Öl anbraten, den Speck zugeben und mitbraten. Abkühlen lassen.
2.
1) Die Kartoffeln waschen, im Dämpfer in 25-30 Minuten weich garen, dann schälen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Auskühlen lassen.
3.
2) Mehl mit Backpulver mischen, Öl, Quark, Salz, Muskat, Ei und Milch zugeben, alles mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem Teig verrühren.
4.
Auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Mehl nach Bedarf rasch zu einem nicht mehr klebenden Teig verkneten. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
5.
3) Die Speck-Zwiebel-Mischung mit dem Mehl bestreuen und dieses unterrühren.
6.
4) Die Creme fraiche und die Petersilie zugeben und alles miteinander verrühren. Mit Pfeffer würzen.
7.
5) Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5-10 mm dünn möglichst rechteckig ausrollen.
8.
6) Den ausgerollten Teig mit einem Teigrad in 6 Quadrate (je ca. 18 x 18 cm) schneiden.
9.
7) Die Quadrate mit dem Teigrad diagonal zu Dreiecken schneiden.
10.
8) Jeweils 1 EL Füllung in die Mitte der Teigquadrate geben und die Kipferl von der Breitseite her aufrollen.
11.
9) Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
12.
10) Mit verquirltem Eigelb bestreichen.
13.
Im vorgeheizten Backofen etwa 20-30 Minuten goldbraun backen.