Pikante Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
Broccoli-Käse- Muffin
250 g Mehl
½ TL Salz
Muskat
200 g Brokkoliröschen
2 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei
50 ml Öl
80 g geriebener Gruyère-Käse (oder Emmentaler)
300 g Buttermilch
Ausserdem
12 kleine Brokkoliröschen
12 Papierbackformen
50 g geriebener Gruyère-Käse (oder Emmentaler)
12 Papierförmchen
Roquefort-Walnuss-Muffins
250 g Mehl
½ TL Salz
1 TL Paprikapulver
100 g Roquefort
50 g gehackte Walnusskerne
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei
50 ml Öl
2 EL Weinbrand
300 g Buttermilch
Zum Bestreuen
30 g gehackte Walnüsse

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit den Gewürzen, den kleingehackten Brokkoliröschen, Backpulver und Natron sorgfältig vermischen.
2.
In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen, Öl, Käse und Buttermilch hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und dabei nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
3.
Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinsblechs hineinsetzen.
4.
Den Teig in die Papierförmchen geben, Brokkoliröschen in die Mitte setzen und mit je etwas Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (180°) 20 - 25 Min. backen. Die Muffins im Backblech 5 Min. ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und noch warm servieren.
5.
Mehl mit den Gewürzen, dem zerkleinerten Roquefort, Walnüssen, Backpulver und Natron vermischen.
6.
In einer Schüssel das Ei leicht verquirlen, Öl, Weinbrand und Buttermilch
7.
hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und dabei nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
8.
Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinsblechs hineinsetzen.
9.
Den Teig in die Papierförmchen geben. Die gehackten Walnüsse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen (180° ca. 20 - 25 Min. backen. Die Muffins im Backblech Min. ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und noch warm servieren