Pikante Muffins mit Erbsen und Hackfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Muffins mit Erbsen und Hackfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
Tiefkühlerbse aufgetaut
150 g
12
300 g
2 gehäufte TL
1 TL
1 Prise
gemahlener Ingwer
1
200 g
100 ml
50 g
Käse gerieben, zum Bestreuen
Papier für das Muffinsblech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtFrühlingszwiebelÖlKäseIngwerCurrypulver
Produktempfehlung
Einfrieren: Ja

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein würfeln.
2.
Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.
3.
Mehl, Backpulver, Curry und Ingwer mischen. Das Ei mit 1 Prise Salz, Joghurt und Öl verrühren. Mehlmischung schnell unterrühren. Erbsen und Frühlingszwiebeln mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
4.
Die Mulden des Muffinsblechs mit Papier auslegen. 1/3 vom Teig einfüllen, je ein Hackbällchen hineingeben und den restlichen Teig darüber geben. Mit Käse bestreuen und im Backofen (Mitte) in ca. 30 Min. goldbraun backen.
5.
Die Muffins aus dem Ofen nehmen und 5 Min. ruhen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.