Pikante Stippe mit Kapern und Speck

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikante Stippe mit Kapern und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
1131
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.131 kcal(54 %)
Protein6 g(6 %)
Fett123 g(106 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K50 μg(83 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium236 mg(6 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren27,2 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 EL Kapern
1 Zwiebel
50 g Frühstücksspeck in Scheiben
100 ml Olivenöl
2 Zitronenscheiben unbehandelt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölFrühstücksspeckZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Für die Zwiebel-Kapern-Speck-Stippe die Kapern auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Frühstückspeck in kleine Würfel schneiden.

2.

Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, den Speck und die Zwiebeln zufügen und bei mittlerer bis großer Hitze knusprig braten, mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.

Die Kapern in das restliche heiße Öl geben und darin frittieren - Vorsicht: Spritzgefahr! Die Speck- und Zwiebelwürfel mit den Kapern und dem Bratöl in ein Schälchen geben. Die Zitronenscheiben zufügen und alles abkühlen lassen.

Schlagwörter