Pikante Strudelpäckchen mit Sauerkrautfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Strudelpäckchen mit Sauerkrautfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
116
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien116 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium147 mg(4 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Für den Strudelteig
150 g
50 ml
lauwarmes Wasser
1 Prise
50 ml
Außerdem
50 g
zerlassene, abgekühlte Butter
Für die Füllung
1
1
1
1 EL
250 g
1 Prise
125 g
1 EL
gehackte Petersilie
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkrautMehlCrème fraîcheButterSpeiseölÖl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer mit Knethaken, 1 Topf, 1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Nudelholz, 1 Pinsel, 1 Pfanne, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Wasser, Salz und Öl mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt unter einem trockenen, heißen Topf (vorher Wasser darin kochen) 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Füllung Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Möhre darin gut 5 Minuten andünsten. Sauerkraut untermengen und weitere 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3.
Strudelteig auf einem bemehlten Geschirrtuch ausrollen. Mit den handrücken unter den Teig fahren und den Teig dünn ausziehen. Teig in etwa 15x15 große Quadrate schneiden. Teig mit der Hälfte der Butter bepinseln.
4.
Crème fraîche mit Petersilie verrühren. Auf jedes Teigstück etwas Sauerkrautfüllung und einen Klecks Crème fraîche geben. Teigränder über der Füllung einschlagen und den Teig aufrollen.
5.
Strudelpäckchen mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der restlichen Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 25 Minuten backen.