Pikanter Bratapfel mit Sauerkrautfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Bratapfel mit Sauerkrautfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein2 g(2 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K25,4 μg(42 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium401 mg(10 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
200 g
Sauerkraut (Dose)
60 g
1 EL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkrautSpeckButterApfelZitronensaftSalz

Zubereitungsschritte

1.
Von den Äpfeln am Stielende einen kleinen Deckel abschneiden, Kerngehäuse und etwas Fruchtfleisch herausschneiden. Äpfel innen mit Zitronensaft bestreichen. Fruchtfleisch würfeln, ebenfalls mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Den Speck in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur auslassen, die Apfelwürfel und das Kraut zugeben, kürz anschwitzen und den Kümmel untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Äpfel füllen, Deckel auflegen. Die Äpfel in eine gut gebutterte Form setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 Min. backen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Äpfel auf Tellern anrichten und mit der Butter übergießen, sofort servieren.