Pikanter Gugelhupf mit Quarksauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Gugelhupf mit Quarksauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
121
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien121 kcal(6 %)
Protein7 g(7 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium180 mg(5 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
16
Zutaten
150 g Magerquark
2 EL Öl
6 EL Milch
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Salz
1 TL Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Dose Aprikosen
6 Scheiben Lachsschinken
Für die Quarksauce:
250 g Magerquark
4 EL Aprikosensaft
2 EL Chilisauce
Salz
Pfeffer
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseMagerquarkMagerquarkMilchÖlZucker

Zubereitungsschritte

1.

Quark mit Öl und Milch verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit 1/2 TL Salz, Zucker, Zitronenschale und 4 EL Wasser zufügen und mit den Knethaken des Handrührers unterarbeiten. Den Teig auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck von 25x40 cm ausrollen.

2.

Aprikosen auf ein Sieb geben, Saft auffangen. Die Lachsschinkenscheiben längs halbieren und in jeden Streifen eine halbe Aprikose einwickeln. Die Aprikosen gleichmäßig versetzt an der oberen und unteren Längsseite der Teigplatte verteilen. Den Teig zur Mitte hin aufrollen und mit der Naht nach innen in eine gefettete Gugelhupfform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 1 Stunde backen. Nach dem Backen 10-15 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

3.

Für die Sauce den Quark mit Aprikosensaft und Chilisauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie garniert zu dem Gugelhupf reichen.