Pikanter Gugelhupf mit Schafskäse und Poree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Gugelhupf mit Schafskäse und Poree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert95 kcal(5 %)
Protein4,8 g(5 %)
Fett6,1 g(5 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeJoghurtSojaschrotSchafskäseOlivenölSalz

Zutaten

für
16
Zutaten
400 g
100 g
Sojaschrot
1 Päckchen
2 TL
100 ml
lauwarmes Wasser
150 g
4 EL
1
rote Zwiebel
1 Stange
(klein) Porree
100 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Handmixer mit Knethaken, 1 Messer, 1 gefettete Gugelhupfform

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Sojaschrot, Trockenhefe, Salz und Paprika in einer Schüssel mischen. Wasser, Joghurt und Olivenöl zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt 30-40 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.
2.
Zwiebel pellen und fein würfeln. Porree putzen , waschen und sehr fein schneiden. Schafskäse fein zerbröckeln. Zwiebel, Porree und Schafskäse unter den Teig kneten. Teig in eine gut gefettete Napfkuchenform geben und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 60 Minuten backen. Dazu Crème fraîche reichen.
Zubereitungstipps im Video
 
Hallo an den Rezept Verfasser, 100 Gläser Sojaschrot??? Ist das richtig? Oder der Fehlerteufel ??? Danke
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Sachon, danke für den Hinweis! Das war natürlich nicht richtig, wir haben es korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!