Pikanter Hefekuchen mit Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Hefekuchen mit Sauerkraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
10 g frische Hefe
300 g Dinkelmehl
1 TL Salz
1 EL Sonnenblumenöl
Mehl Zum Arbeiten
Für den Belag
400 g Sauerkraut Dose
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Lorbeerblätter
200 g Rotschmierekäse z. B. Romadur
100 g geriebener Gouda
1 TL Kümmelsamen
80 g Kürbiskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in ca. 125 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl, Salz und das Sonnenblumenöl dazugeben. Durchkneten, bis der Teig geschmeidig ist. Nach Bedarf noch ein wenig Mehl oder Wasser ergänzen. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Sauerkraut gut ausdrücken.
3.
Den Teig auf gut bemehlter Fläche in Größe des Blechs ausrollen. Das Blech mit Backpapier belegen und den Teig darauf geben. Einen etwas dickeren Rand formen. Mit dem Öl bestreichen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Den Boden salzen und pfeffern. Das Sauerkraut und die Lorbeerblätter darauf geben und in den Ofen schieben. Ca. 20 Minuten backen.
4.
Währenddessen den Käse in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Gouda, dem Kümmel und den Kürbiskernen auf dem Kuchen verteilen und weitere ca. 20 Minuten backen.
5.
Nach Belieben warm oder ausgekühlt servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite