Pikanter Kürbis im Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Kürbis im Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer
1 Chilischote
1 EL Sojaöl
400 g Kartoffeln
1 Quitte
400 g Kürbis
2 Kaffir-Limettenblätter
2 Stangen Zitronengras
2 Kokosmilch
250 g fettarme Milch
Jodsalz
1 rote Thai-Currypaste (Asialaden)
150 g Mais (ersatzweise aus der Dose)
2 Paranusskerne
1 Stiel Koriander
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisKartoffelMilchMaisIngwerSojaöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch und Ingwer hacken. Chili in Ringe schneiden. Öl im Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen. Würzzutaten darin andünsten. Kartoffeln schälen und würfeln. Quitte schälen, entkernen und würfeln. Kürbis schälen und in Spalten schneiden.

2.

Alles in die Pfanne geben und mitdünsten. Zitronenblätter und -gras zufügen. Mit Kokosmilch und Milch ablöschen.

3.

Mit Salz und Currypaste würzen. Ca. 25 Minuten köcheln lassen. Mais zugeben, kurz mitgaren. Paranüsse in Scheiben schneiden, darüber streuen. Mit Koriander anrichten. Dazu passt Reis.