4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pilzragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K13,5 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium773 mg(19 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren18,7 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g frische Pfifferlinge
200 g Champignons
50 g Räucherschinken
6 kleine Schalotten
3 EL Butter
1 Bund frischer Majoran mit Blüten
2 Zweige Petersilie
200 g Schlagsahne
1 EL Butter
2 EL Mehl
Salz
Pfeffer
geriebener Muskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Pilze mit einem Küchentuch abreiben, große Egerlinge längs halbieren. Räucherspeck in feine Streifen schneiden.

2.

Schalotten schälen und halbieren. Die Butter erhitzen und die Pilze mit den Schalotten und dem Speck anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3.

Majoran von den Stilen zupfen, Petersilie waschen und grob zerpflücken. Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Mehl einstreuen, anbräunen und die Sahne angießen, unter ständigem Rühren zu einer sämigen Sauce einkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4.

Majoran und Petersilie in die Pilzpfanne rühren und die Sahnesauce darüber gießen.