Pinienkern-Kipferl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pinienkern-Kipferl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
106
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien106 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium47 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
35
Zutaten
200 g Mehl
2 Eigelbe
80 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Pinienkerne gemahlen
100 g Pinienkerne ohne Fett geröstet
175 g kalte Butter in Flöckchen
Mehl für die Arbeitsfläche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterPinienkerneVanillezuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten (bis auf die Pinienkerne) miteinander vermischen und rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank 1 Std. ruhen lassen.
2.
Auf bemehlter Arbeitsfläche aus dem Teig ca. 5 mm dünne und 5 cm lange Rollen formen, zu Kipferln verbiegen und mit je 2 Pinienkernen verzieren, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 Min. auf mittlerer Schiene hellgelb backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.