Pinienkernenküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pinienkernenküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein10 g(10 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium261 mg(7 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
6
Zutaten
Margarine für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
50 g Maismehl
100 g Dinkelmehl
125 g vegane Margarine
6 g Apfelmus
1 EL Apfelsaft
Mehl zum Arbeiten
60 g Zucker
2 Bindemittel (Biobin)
80 g gemahlene Mandelkerne geschält
80 g Pinienkerne

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 6 kleine Förmchen à ca. 5 cm Durchmesser (z. B. Muffinförmchen) mit Margarine auspinseln und mit Mehl bestauben.
2.
Das Maismehl mit dem Dinkelmehl vermengen, 50 g davon abnehmen und zur Seite stellen. 100 g Margarine, 2 EL Apfelmus und den Apfelsaft zur übrigen Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn auswellen und Kreise à ca. 8 cm Durchmesser ausstechen. Mit diesen die Förmchen auskleiden und andrücken.
3.
Zum Füllen das übrige Mehl, die restliche Margarine und Apfelmus mit dem Zucker, Biobin, den Mandeln und 2 EL Wasser vermengen. In die Förmchen füllen mit den Pinienkernen bestreuen. Im Ofen 15-20 Minuten backen, danach auskühlen lassen, aus den Formen lösen und servieren.