Pistazien-Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pistazien-Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Cupcakes
120 g Walnusskerne
100 g Pistazienkerne
150 Vollkornmehl
100 Weizenmehl
2 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
1 Ei
40 g Zucker
4 EL flüssiger Honig
80 ml Pflanzenöl
200 g Naturjoghurt
50 ml Walnusslikör
Für das Topping
6 EL Orangensaft
300 g Frischkäse
2 EL Puderzucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die beiden Nusssorten hacken und etwa 100 g für die Garnitur beiseite legen. Die beiden Mehle, mit den gehackten Nüssen, Backpulver und Natron vermengen. Das Ei mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Den Honig, Öl, Joghurt und den Likör unterrühren. Die Mehlmischung unter die Eimasse heben, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Den Teig anschließend in die Muffinförmchen einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und schließlich aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Für das Topping den Orangensaft mit dem Frischkäse und Puderzucker glatt rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und die abgekühlten Cupcakes damit verzieren. Zum Schluss mit den übrigen Nüsse bestreuen und servieren.