Pizza bianca mit Käse und Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza bianca mit Käse und Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel
frische Hefe 21 g
400 g
2 EL
2
2 Zweige
1 Handvoll
100 g
Pfeffer aus der Mühle
60 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in 220 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl, 3 Prisen Salz und das Öl dazugeben, gut durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Den Rucola waschen und trocken schleudern. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Schmand darauf verstreichen, mit dem Rosmarin bestreuen, salzen und pfeffern. Die Zwiebelringe darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten garen. Den Rucola auf der Pizza verteilen und mit Parmesanspänen bestreuen.