Pizza mit Ananas und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Ananas und Schinken

Pizza mit Ananas und Schinken - Ein Klassiker unter den Hefeteigfladen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
571
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien571 kcal(27 %)
Protein25 g(26 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure226 μg(75 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium518 mg(13 %)
Calcium334 mg(33 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure155 mg
Cholesterin35 mg
Automatic (1 Pizza)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium480 mg(12 %)
Calcium316 mg(32 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin35 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateGoudaOlivenölOreganoHefeSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
Würfel
400 g
Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
100 g
Kochschinken (in Scheiben)
250 g
Ananasstücke (Abtropfegewicht, Dose)
1 EL
150 g
passierte Tomaten (Dose)
120 g
TL
getrockneter Rosmarin
TL
getrockneter Oregano
4 Stiele
frischer Oregano
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Hefe zerbröckeln, mit 50 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde hineindrücken und die Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Dann ca. 150 ml lauwarmes Wasser zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit einem Tuch abdecken, an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

2.

Inzwischen Kochschinken würfeln. Ananas abtropfen lassen.

3.

Teig erneut kräftig durchkneten, Öl unterarbeiten. In 4 Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Teigkreisen ausrollen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und mit passierten Tomaten bestreichen. Mit Ananas und Schinken belegen, Käse darüberreiben und mit getrockneten Kräutern bestreuen.

4.

Im vorgeheizten Ofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) nacheinander 10–15 Minuten backen. Inzwischen Oregano waschen und trockenschütteln. Nach der Backzeit Pizzen mit frischem Oregano garnieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schlagwörter