Pizza mit Bacon und Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Bacon und Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien417 kcal(20 %)
Protein6 g(6 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium492 mg(12 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren22,4 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Belag
300 g Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Kirschtomaten
2 gelbe Tomaten
12 Scheiben Frühstücksspeck
Minze zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser und das Öl eingießen und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser zugeben, sollte er zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten durchkneten, wieder zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Inzwischen für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne hellbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in den Mixer geben. Die Pinienkerne ergänzen und alles fein zerkleinern. Dabei das Öl zufließen lassen, bis ein cremiges Pesto entstanden ist. Den Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Crème fraîche mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer glatt rühren. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die gelben Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Die Baconsteifen jeweils halbieren und in einer Pfanne knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche einschieben.
5.
Den Teig noch einmal gut durchkneten und in 4 gleichgroße Portionen teilen. Diese auf bemehlter Arbeitsfläche zu dünnen Pizzen ausrollen und dabei einen etwas dickeren Rand formen. Je zwei Pizzen auf ein Backpapier legen. Die Pizzen mit der Crème fraîche bestreichen mit den gelben Tomaten belegen. Kirschtomaten und Bacon darauf verteilen und im Ofen 15-20 Minuten backen.
6.
Zum Servieren mit dem Pesto beträufeln, mit frischem Pfeffer übermahlen und nach Belieben mit Minze garnieren.