Pizza mit Muscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Muscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
1412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.412 kcal(67 %)
Protein35 g(36 %)
Fett83 g(72 %)
Kohlenhydrate124 g(83 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E11,9 mg(99 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure444 μg(148 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin25,9 μg(58 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium1.022 mg(26 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen13,1 mg(87 %)
Jod167 μg(84 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure600 mg
Cholesterin211 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
2
Für den Pizzateig
300 g Mehl
1 TL Salz
20 g Hefe
2 EL Öl
Für den Belag
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 EL abgetropfte Kapern
1 weiße Zwiebel
8 Scheiben durchwachsener Speck
4 Knoblauchzehen
250 g Venus- oder Herzmuschel
2 EL Zitronensaft
1 EL gehackte Kräuter
1 TL Meersalz
Olivenöl zum Beträufeln der Pizzen
75 ml trockener Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpeckWeißweinOlivenölKapernHefeÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und eine Mulde hineinmachen. Die Hefe in 75 ml lauwarmem Wasser anrühren und in die Mehlmulde geben, mit wenig Mehl verrühren. Zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen, dann alles mit 75-90 ml lauwarmem Wasser zu einem relativ festen Teig verkneten. Kräftig durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Den Teig in 2 Portionen teilen und zu Fladen ausrollen.
2.
Für den Belag die Muscheln gründlich waschen. Zwiebel schälen, in die einzelnen Blätter zerlegen und in mundgerechte Stücke schneiden, 1 El davon für die Muscheln beiseite stellen. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Die Teigfladen mit Olivenöl bepinseln, den Knoblauch darauf verteilen, die Speckscheiben, Zwiebeln und Kapern darauflegen und alles salzen und pfeffern.
3.
Die Pizzen nacheinander im vorgeheizten Backofen (220 °C Ober-/Unterhitze, untere Schiene) 15-20 Minuten backen.
4.
Inzwischen Meersalz, Zitronensaft, 1 EL Zwiebelstückchen, 1/2 TL Kräuter und etwas Pfeffer in einen Topf geben, mit Wein aufgießen, 175 ml Wasser angießen und zum Kochen bringen. Die Muscheln hineingeben und bei geschlossenem Deckel etwa 4 Minuten garen, den Topf gelegentlich rütteln. Danach noch geschlossene Muscheln wegwerfen, sie könnten verdorben sein. Die Muscheln im Sud warm halten, mit dem Schaumlöffel aus dem Sud heben, kurz abtropfen lassen und auf den fertig gebackenen Pizzen verteilen. Nach Belieben mit Olivenöl beträufeln und mit Kräutern bestreut servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite